Team

Dorita  – Kinderpflegerin, Fachlehrerin

Ich freue mich, dass ich bei euch Schulpiraten in die Mannschaft aufgenommen wurde. Ich schätze vor allem die herrlichen Räumlichkeiten und die Möglichkeit, mit dem großen Betreuerteam ein Konzept zu verwirklichen, das es ermöglicht, euch Kindern ein gemütliches Nachmittagszuhause zu geben, fast wie in einer Familie.

Meine Hobbies sind mein Garten sowie Basteln, Handarbeiten und Werkeln jeglicher Art. Ich bin viel draußen in der Natur, beim Radeln, Wandern, Schwimmen, aber auch in den Münchnern Museen, Bibliotheken, Theatern und Ausstellungen zu finden. Und natürlich sehr gerne im Urlaub in ganz Europa, bevorzugt mit meinem Wohnmobil auf freien Stellplätzen in der Wildnis, aber auch in Ferienwohnungen, Berghütten, mit Rad und Zelt unterwegs oder auf Städtereisen. 

Serpil , Erzieherin

Merhaba, ich bin seit September 2018 staatlich anerkannte Erzieherin und seit September 2019 bei den Schulpiraten.

Bereits während meiner Ausbildung war mir klar, dass ich in einem Hort, d.h. mit Grundschulkindern, arbeiten möchte und ich bin sehr glücklich, die Schulpiraten für mich gefunden zu haben.

Vor allem schätze ich die warme, wertschätzende und anerkennende Atmosphäre hier im Hort, sei es von Seiten des Teams, den Eltern oder den Kindern. Ich habe das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Mein bisheriger Schwerpunkt lag /liegt in der Theaterpädagogik, denn wie meine Kollegin Barbara war ich davor ausgebildete Schauspielerin und habe auch einige Regien geführt.

Ich betreibe aktiv die „Pädagogik des Herzens“ und Vertrauen, Offenheit, Wärme, Ehrlichkeit, Freude, Spaß und Respekt im Umgang miteinander sind mir wichtige Werte und Normen, die ich den Kindern nicht nur verbal vermitteln möchte sondern täglich in der Interaktion mit ihnen (vor)lebe.

Ich liebe tanzen, schnorcheln und tauchen, ich lese gerne Thriller und vor allem bin ich eine absolute „Basteltante“ und freue mich sehr, wenn meine Ideen bei den Kindern positiv ankommen.